Home
Was machen wir ?
Wer unterrichtet?
Unser Ziel
Der Unterricht
Vorteile bei uns
Unsere Preise
Mathematik
Englisch
Deutsch
Latein
Abiturvorbereitung
LRS und Legasthenie
Dyskalkukie
Schulpsychologie
Datenschutzerklärung
Impressum
Sitemap

Bildung - heute mehr als je zuvor der Schlüssel zum Erfolg

 

Spätestens seit der PISA-Studie wissen wir, dass in jedem Kind viel mehr steckt, als unser schlecht organisiertes und ineffektives Erziehungssystem aus ihm macht.  Wer heutzutage noch glaubt, dass sein Kind in der Schule eine optimale Förderung erhält, der glaubt auch bestimmt noch an Weihnachtsmann und Osterhasen. Auch diejenigen Schüler, die in unseren Schulen relativ gute Noten haben, sind im internationalen Vergleich meist nur mittelmäßig - und was das in einer durch zunehmende Globalisierung gekennzeichneten Welt für die berufliche Zukunft bedeutet, sehen wir heute erst ansatzweise an stetig steigenden Arbeitslosenzahlen.

Unsere Kinder haben Besseres verdient - sie müssen zeigen können, was an Begabungsreserven in ihnen schlummert, aber das ist nur bei optimaler Förderung möglich. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben bewiesen, dass mangelnde Begabung nur in den seltensten Fällen die Ursache für Schulprobleme ist.  Woran aber liegt es dann, dass immer mehr Schüler und Schülerinnen Schwierigkeiten in der Schule haben? Warum erhalten nach vorsichtigen Schätzungen etwa 60 bis 80 % aller Schüler in irgendeiner Form Nachhilfe? Große Klassen, für den Schulalltag nur unzureichend ausgebildete Lehrer, schlecht ausgestattete Schulen, Lehrermangel gerade in wichtigen Fächern, schlechte Schulbücher, Mobbing, ein Schulsystem, in dem hin- und herreformiert wird, in dem willkürlich neue Rechtschreibregeln eingeführt werden, bis Schüler, Eltern und Lehrer völlig verunsichert sind, ein Schulsystem, in dem immer neue, aber nicht unbedingt sinnvollere Anforderungen gestellt werden, der einzelne Schüler dann jedoch mit seinen Problemen allein gelassen wird, das sind nur einige der Ursachen. Unterschiedliche Erklärungsmethoden in der Schule und zu Hause oder der  Wechsel von einer Schule mit niedrigem Leistungsstand auf eine mit höherem Niveau können leicht zu schlechten Noten führen. Auch falsche Arbeitstechniken, fehlende Motivation, familiäre Konflikte, Konzentrationsschwierigkeiten, Nervosität und Angst vor Klassenarbeiten sind häufige Gründe für Probleme in der Schule. Eine einzige dieser Ursachen allein kann schon zu Leistungsstörungen führen. Auch die beste Begabung ersetzt nicht die fehlende Konzentration oder Motivation. Andererseits nützt auch noch so viel Eifer kaum, wenn Wissenslücken, Verständnisschwierigkeiten oder Angst vor Klassenarbeiten den Erfolg zunichte machen. Ganz im Gegenteil: Bei dauerndem Misserfolg wird auch der fleißigste Schüler irgendwann einmal die Flinte ins Korn werfen. Es ist deshalb verständlich, dass noch so gut gemeinte elterliche Bemühungen, herkömmlicher Nachhilfeunterricht oder gar eine Verwahrung der Schüler bei gewerblichen Nachhilfefirmen, oft in viel zu großen Gruppen, keinen oder nur einen kurzlebigen Erfolg bringen: In der Regel sind ja die eigentlichen Ursachen der Schulprobleme nicht beseitigt, so dass sich nach kurzer Zeit die Lage unverändert oder gar verschlimmert darstellt.

 

 

 

Unser Ziel:

 

Mittelmäßige und leistungsschwächere Schüler zu guten Schüler machen,

gute Schüler zu Spitzenleistungen bringen - und das dauerhaft!

 

 

Telefon 01511 52 743 51 (8-20 Uhr)